zur TTVN.de-Startseite
Medithex
Mini-Meisterschaften

03.07.19

BVRL 2019 in Westerholt



Bild

Am vergangenen Wochenende waren die TTG Nord und der SuS Rechtsupweg Ausrichter der Bezirksvorrangliste Nord der Jugend. Bei 98 Startern war das Teilnehmerfeld bei den Jungen relativ gut gefüllt - in den weiblichen Spielklassen blieben leider recht viele Plätze offen.

Am Samstag begann die Konkurrenz mit der einzigen vollen Spielklasse den Jungen 15 (früher Schüler-A), danach folgten die Jungen 11 mit zewhn Startern, die Mädchen 15 mit immerhin 9 Aktiven und die Mädchen 11 mit 5 Spielerinnen. Nach fünf Runden wurde eine Pause zur Regeneration eingelegt und diese auch zur Siegerehrung für die Mädchen 11 genutzt. Bevor die Jungen 15 die Endrunde begannen konnte Bezirksjugendwart Thomas Bienert noch die Ehrungen für die Mädchen 15 undf Jungen 11 vornehmen, die Veranstaltung endete gegen 16:00 Uhr mit der Siegerehrung der Jungen 15.

Am Sonntag dann ein ähnliches Bild. Die Jungen 18 und 13 mit jeweils 18 Startern, bei Mädchen 18 immerhiin 12  Spielerinnen in zwei Gruppen und bei Mädchen 13 leider nur fünf Spielerinnen. Damit konnte auch die Siegerehrung der Mädchen 13 bereits in der Pause stattfinden. Jungen 13 und Mädchen 18 waren dann gegen 14;00 Uhr zu ende und etwas über eine Stunde später wurden - obwohl sie zuerst begannen - auch die großen Jungs fertig. Kurios war dabei dass Hinter Sieger Melvin Twele die Anzahl der gespielten Bälle über den zweiten Platz entschied. Hier hatte Thorsten Grimm mit fünf Bällen Vorsprung gegenüber Joris Kasten die Nase vorn.

Alle ergebnisse können im Turnierkalender der Tischtennnis-Plattform click-TT oder auf der Homepage der TT-Abteilung des MTV Jever nachgelesen werden.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS